Über mich

In 25 Berufsjahren in der IT-Branche blieb es nicht aus, dass ich mit dem Phänomen Stress meine Erfahrungen machte. Berge, Natur, Wandern, Radfahren und Reisen, Kochen und gutes Essen, autogenes Training und Yoga gehörten zwar schon früh zu meinem Ausgleichsprogramm, aber es stellte sich heraus, dass dieser Ausgleich nicht ausreichend war – nach einer Krise sagte mir dann auch mein Körper, dass ich etwas ändern musste. Eine geänderte Ernährung, gute Erfahrungen mit ganzheitlichen Behandlungsmethoden und der erste Achtsamkeitskurs haben mich auf einen neuen und leichteren Weg gebracht. Die tägliche Meditation gehört für mich seit einigen Jahren so fest dazu wie die morgendliche Dusche ;-). Daneben hat draussen sein in der Natur, im Wald und in den Bergen, einen hohen Stellenwert für mich – dort kann ich gut meine Batterien aufladen.

Die positiven persönlichen Erfahrungen, die ich mit Achtsamkeit gemacht habe und das tägliche Erleben unserer hektischen, vollgepackten Arbeitswelt, die vielen von uns das Leben „vermiest“, haben in mir das Bedürfnis geweckt, „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ auch an andere Menschen weiterzugeben. 

Weitere Infos zu mir

Geboren am 20.2.1966  in Heilbronn am Neckar, aufgewachsen in Vaihingen an der Enz – ich bin also ein waschechter Schwabe. Trotzdem spreche ich – wenn es sein muss – auch hochdeutsch ;-).

Ich lebe glücklich mit meiner Partnerin im schönen Bietigheim-Bissingen.

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften in Stuttgart-Hohenheim habe ich 1992 erfolgreich beendet. Danach ging es ins IT-Arbeitsleben, in dem ich bis heute auch noch als Projektmanager bin.

In 2017 habe ich meinen Abschluss als NLP* Master gemacht, im Oktober 2019 habe ich nach einer 1,5 jährigen Ausbildung mit 770 Unterrichtsstunden eine fundierte, ausführliche Ausbildung als Achtsamkeits-/Stressbewältigungstrainer beendet. Details zu meinem Ausbildungsinstitut, das eine 17-jährige Erfahrung auf diesem Gebiet hat, finden Sie über diesen Link: DFME

*: Das Neuro-Linguistische Programmieren (kurz NLP) ist eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen, die unter anderem Konzepte aus der klientenzentrierten Therapie, der Gestalttherapie, der Hypnotherapie und den Kognitionswissenschaften sowie des Konstruktivismus aufgreift. 

Quelle: wikipedia

Man sollte von Zeit zu Zeit von sich zurücktreten, wie ein Maler von seinem Bilde.

Diese Seite wurde von mywebabo.de erstellt. Eine Dienstleistung der Digital Manufaktur Graphek GmbH aus Bremen.​